Welcome


Herzlich Willkommen auf LOVE, SWEAT, PEACE ♥
Auf diesem Blog soll es um den Healthy Lifestyle gehen, der momentan sehr populär ist. Diese Lebensart besteht für mich aber nicht nur aus dem regelmäßigen treiben von Sport oder das perfekt gesunde Essen, sondern auch anzufangen sich selbst zu lieben. Viele vergessen manchmal, dass unser Körper das höchste Gut ist, was wir besitzen. Also sollte man ihn nicht nur fit halten und ihn regelmäßig mit Lebensmitteln versorgen, sondern man sollte vor allem anfangen ihn mit all seinen Ecken und Kanten zu lieben. Der Körper ist nicht perfekt und er wird es vermutlich auch niemals sein, aber es wird für immer dein Körper sein. Man kann ihn nicht wechseln, man kann aber so mit ihm arbeiten, dass man anfängt ihn zu lieben. Aber wer bin ich eigentlich?
Kezia, 19 Jahre alt und aus Hamburg. Momentan habe ich etwas zu viel Zeit, weil ich letzte Woche meine letzte schriftliche Abiprüfung geschrieben habe und der Abiball nicht mehr so weit weg ist. Statt meinen Tag einfach nur zu vertrödeln und Abends arbeiten zu gehen, möchte ich mich endlich wieder dem Sport und dem Bloggen widmen. Seit einem Jahr blogge ich auf meinem Blog // DO IT WITH LOVE und der hat unter dem Schul- und Abistress ziemlich gelitten. Da ich meinen Lifestyleblog aber nicht in einen Fitnessblog umwandeln wollte, habe ich LOVE, SWEAT, PEACE erstellt. Hier werde ich dich also mit auf meine Reise nehmen wieder gesünder und fitter zu werden, aber auch zum Thema Selbstliebe werde ich schreiben.

Selbstverständlich möchte ich aber auch wissen, was Du gerne lesen möchtest. Schreib es einfach in die Kommentare und ich werde sehen, was sich machen lässt :)

Vielleicht möchtest Du mich ja auf meiner Reise begleiten. Deine Fragen kannst du mir unter den jeweiligen Beiträgen stellen oder Du nutzt meine Ask.fm-Seite. Vielleicht kennst du ja auch schon ASSthetik? Dort findest du mich unter den Namen Horizon. Bei Instagram bin ich unter LoveSweatPeace.Blog vertreten.

Einen schönen Montag ♥

Kommentare:

  1. Huhu,
    wünsche dir viel Erfolg und vor allem viel viel Spaß mit deinem neuen Blog.
    Dein Alter steht nur noch geladenen Lesern zur Verfügung? (Wegen der Verlinkung - das ist dann irgendwie doof für nicht geladene...) Und dein Instagram-Link ist auch irgendwie kaputt :(

    Ich guck mal weiter :D
    (Und Name/URL als Kommentator wäre auch coolio :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, mein Kommentar kommt jetzt auch sehr früh..
      Als ich den Artikel geschrieben habe, habe ich tatsächlich noch einen Zweitblog gehabt (meinen Ersten), inzwischen gibt es den aber nicht mehr, weil ich mich auf BlondexFitness konzentrieren wollte. Und auf Instagram findet man mich auch auf BlondexFitness. Vermutlich habe ich noch den alten Benutzernamen drinnen. Ich werde den Text hier gleich mal aktualisieren :D

      Löschen